Skip to main content

Biertisch

Ein klassischer Biertisch ist heute auf Partys, Events und beim Oktoberfest kaum noch wegzudenken. Traditionell und dazu noch praktisch lässt sich ein Biertisch einfach zusammenklappen und im Auto oder auf einem Anhänger bequem und platzsparend transportieren.

Bevor man sich jedoch für einen Biertisch entscheidet, sollte man sich zunächst im Klaren darüber sein, welchen Zweck dieser in Zukunft erfüllen soll.

Denn mittlerweile gibt es viele verschiedene Modelle, wie beispielsweise Biertische, die vom Standartmaß abweichen und recht praktisch auch in kleine Autos verstaut werden können.

Worauf sollte man beim Kauf eines Biertisches achten?

Mittlerweile hat sich auch der Markt in Bezug auf Biertischen verändert. So werden heute unterschiedliche Größen, Materialien und vieles mehr angeboten. Von daher sollte man sich vor dem Kauf eines Biertisches bewusst darüber sein, für welchen Zweck dieser eingesetzt werden soll?

  • Aus welchem Material soll er bestehen? Holz oder Kunststoff?
  • Für welchen Verwendungszweck wird er eingesetzt und ist er robust genug?
  • Welche Größe, Form oder Farbe soll der Biertisch besitzen?

Aus welchem Material soll ein Biertisch bestehen?

Grundsätzlich sind die meisten Biertische aus Holz und Kunststoff. Für beide Materialarten gibt es dabei verschiedene Eigenschaften sowie auch entsprechende Vor- und Nachteile.

Angebot
Relaxdays Bierzeltgarnitur klappbar Bastian, 3-teiliges Gartenmöbel Set, einfarbig, H x B x T: 73 x 180 x 75 cm, braun
  • 3-teilig: Das klappbare Bierzeltgarnitur BASTIAN in Braun besteht aus einem Klapptisch (bis max. 120 kg belastbar) und 2 Klappbänken (je bis max. 500 kg belastbar)
  • Variabel: Das Gartenmöbel Set kann, dank Gummischonern, auch in die Wohnung (z.B. auf Fliesen) gestellt und nach Gebrauch platzsparend gelagert werden
  • Modern: Besteht aus hochwertigem und wetterfestem Kunststoff in schöner Rattan-Optik
  • Pflegeleicht: Die Sitzgruppe ist leicht zu reinigen und durch das Metallgestell äußerst stabil
  • Vielseitig: Perfekte Klappgarnitur für das Bierzelt, den Garten oder Campingurlaub

Tische aus Holz

Bierzeltgarnitur 3 teilige SitzgruppeDas traditionelle und auch ursprüngliche Material eines Biertisches ist Holz.

Dieses kann Eiche, Tanne oder Fichte sein und ist auch heute noch, trotz des hohen Gewichtes, sehr beliebt.

Diese massiven Holzarten sind dabei sehr robust und ebenso preiswert.

So bleibt selbst bei schlechten Wetterbedingungen der Tisch stabil.

In der Regel sind die Biertische in den Holzfarben (Holzplatte) und Dunkelgrün (Füße und Ständer) erhältlich.

Als Material für die Holztische wird Kiefer, Fichte aber auch Tanne eingesetzt. Dabei ist es außerdem wichtig, dass das Holz lackiert ist, um damit noch besser den Witterungsbedingungen standzuhalten.

Daher sollte eine gute Lackierung auch Pflicht sein. Die Füße bestehen aus Metall und sind zusätzlich mit einer Pulverbeschichtung lackiert, um Rost und Ähnliches zu verhindern.

Vorteile eines Holztisches:

  • Hohe Stabilität und Festigkeit durch Massivholz
  • Preiswert in der Anschaffung
  • Zeitloses und klassisches Design

Nachteile eines Holztisches:

  • sehr hohes Gewicht
  • Optik und Erscheinungsbild (Ansichtssache)

Biertische aus Kunststoff

Bierzeltgarnituren

Bierzeltgarnituren

Die moderne Variante ist ein Biertisch aus Kunststoff.

Meist wird diese Version aus Gewichtsgründen gekauft, da Kunststoff ein eindeutig leichter als Massivholz ist.

So wiegt eine komplette Garnitur, wenn zum Tisch noch die Stühle kommen, etwa zehn Kilogramm weniger, als eine Variante aus Holz.

Das hat vor allem zum Vorteil, dass auch Personen mit weniger Kraft die Biermöbel mühelos tragen können.

Die Biertische aus Kunststoff gibt es in dunklen Farben oder auch in Weiß.

 

Es gibt sie auch schon in der sehr modernen Rattan Optik. Allerdings ist ein Kunststoff Biertischtisch auch teurer in der Anschaffung. Daher entscheiden sich auch viele Leute für eine Holzvariante, da sich Preis und nutzen nicht decken.

Wie auch die Variante aus Holz ist eine Biertischgarnitur aus Kunststoff sehr witterungsbeständig.

Vorteile eines Biertisches aus Kunststoff:

  • zeitgerechtes Design
  • geringes Gewicht
  • witterungsbeständig

Nachteile eines Biertisches aus Kunststoff:

  • teurer als die Variante aus Holz
  • geringere Stabilität

Der klassische Biertisch einer Bierzeltgarnitur ist rechteckig. An ihnen finden zirka 8 Personen ihren Platz. Ebenfalls als Biertisch verwendbar, sind die sogenannten Bartische oder Bistrotische.

Diese sind oft rund oder rechteckig und dienen als Stehtisch für den Abend. Hier finden weniger Leute Platz. Diese Tisch Art fördert jedoch die Kommunikation zwischen den Gästen auch innerhalb größerer Gruppen, da hier oft von Tisch zu Tisch gewechselt wird, um sich mit anderen Personen zu unterhalten.

Angebot
Relaxdays Bierzeltgarnitur klappbar Bastian, 3-teiliges Gartenmöbel Set, einfarbig, H x B x T: 73 x 180 x 75 cm, braun
  • 3-teilig: Das klappbare Bierzeltgarnitur BASTIAN in Braun besteht aus einem Klapptisch (bis max. 120 kg belastbar) und 2 Klappbänken (je bis max. 500 kg belastbar)
  • Variabel: Das Gartenmöbel Set kann, dank Gummischonern, auch in die Wohnung (z.B. auf Fliesen) gestellt und nach Gebrauch platzsparend gelagert werden
  • Modern: Besteht aus hochwertigem und wetterfestem Kunststoff in schöner Rattan-Optik
  • Pflegeleicht: Die Sitzgruppe ist leicht zu reinigen und durch das Metallgestell äußerst stabil
  • Vielseitig: Perfekte Klappgarnitur für das Bierzelt, den Garten oder Campingurlaub

Biertische im BiergartenMittlerweile gibt es viele Anbieter von Biertischen. Das war allerdings nicht immer so.

Wenn man heutzutage von einem Biertisch in Brauereiqualität spricht, dann meint man in der Regel damit Tische, die möglichst stabil und robust sein sollen.

So konnte man früher Biertische in dieser stabilen Qualität nur über Bier-Brauereien beziehen.

 

Allerdings ist in der heutigen Zeit diese Qualität aufgrund einer sehr hohen Konkurrenz zum Standard geworden. Dennoch sollte man beim Kauf vor allem auf eine robuste Beschaffenheit und gutes Holz achten und nicht gleich das günstigste Modell kaufen.

Ansonsten wird man nicht lange daran Freude haben, denn schließlich sollen die Biertische auch mal wildere Partys überstehen, bei denen man auch mal mit mehreren Leuten auf dem Tisch tanzt.

Wichtig ist eine hohe Belastbarkeit

Wie schon bereits erwähnt, sollten Bierbänke und auch Tische sehr belastbar sein. Denn wer schon einmal auf einem Oktoberfest oder Volksfest war, der wird schon selbst miterlebt haben, dass Biertische gerne auch als Podest zum Tanzen genutzt werden.

Nicht selten muss solch ein Tisch schon mal die eine oder andere Personen aushalten. Wer derartige Partys feiern möchte, sollte hier unbedingt auf Stabilität und höchste Belastbarkeit achten.

Diese wird nicht nur durch die Holzplatte bestimmt, sondern auch durch die Unterkonstruktion. Wackelt diese schon ohne Belastung ist von Auf den Tischen tanzen Vorhaben unbedingt abzusehen.

Robust und unempfindlich sollten Biertische sein

Neben einem leichten Verstauen stehen in erster Linie die Robustheit sowie die Unempfindlichkeit eines Biertisches im Vordergrund. Dabei spielen Essenreste, Schmutz oder auch heiße Töpfe keine Rolle, denn nichts kann einem Biertisch etwas anhaben.

Ebenso sind die Tische sehr unempfindlich, was Kratzer oder Ähnliches betrifft. Selbst bei kleinen Schäden können diese schnell behandelt werden.

Wo liegen die Vorteile gegenüber normalen Tischen

Einer der großen Vorteile gegenüber handelsüblichen Tischen ist vor allem die Flexibilität. Denn so ein Biertisch ist durch seine Klapptechnik schnell und einfach zu verstauen. Ob in der Garage an der Wand oder einfach hinter einen großen Schrank geschoben, lässt sich der Biertisch schnell verschwinden.

Angebot
Relaxdays Bierzeltgarnitur klappbar Bastian, 3-teiliges Gartenmöbel Set, einfarbig, H x B x T: 73 x 180 x 75 cm, braun
  • 3-teilig: Das klappbare Bierzeltgarnitur BASTIAN in Braun besteht aus einem Klapptisch (bis max. 120 kg belastbar) und 2 Klappbänken (je bis max. 500 kg belastbar)
  • Variabel: Das Gartenmöbel Set kann, dank Gummischonern, auch in die Wohnung (z.B. auf Fliesen) gestellt und nach Gebrauch platzsparend gelagert werden
  • Modern: Besteht aus hochwertigem und wetterfestem Kunststoff in schöner Rattan-Optik
  • Pflegeleicht: Die Sitzgruppe ist leicht zu reinigen und durch das Metallgestell äußerst stabil
  • Vielseitig: Perfekte Klappgarnitur für das Bierzelt, den Garten oder Campingurlaub

So verliert man keinen Platz und es sieht alles sehr aufgeräumt aus. Sollte sich eine spontane Party ergeben, dann hat man ohne großen Aufwand eine praktische Tischgelegenheit innerhalb von wenigen Minuten errichtet, an der bis maximal zehn Personen bequem einen Platz finden.

Ebenso kann man den Tisch bereits fertig montiert kaufen, ohne diese zu Hause noch mühevoll zusammenzubauen. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist der bequeme Transport, der ein Tragen zu zweit oder zu dritt überflüssig macht.

Durch das Einklappen der Füße kann man den Tisch alleine transportieren, ohne dabei ständig an Wänden, Türrahmen oder Treppen zu stoßen. Auch das Lagern von Biertischen ist gut und praktisch durchdacht.

Beim Lagern werden diese einfach aufeinandergestapelt. Da die Tische und Bänke zwei zusätzliche Holzblöcke unter der Tischplatte haben, können sie nicht direkt auf den eigenen Metallfüßen liegen.

Die richtige Pflege eines Biertisches

Grundsätzlich kann man groben Schmutz durch Essenreste, Glasränder oder Schuhabdrücke schnell und problemlos mit einem feuchten Tuch abwischen.

Allerdings muss in regelmäßigen Abständen auch das Holz regelmäßig neu lackiert oder lasiert werden, wenn die Wahl auf eine Holzvariante gefallen ist. N

achfolgend noch einige Pflegetipps, damit man möglichst viel und lange Freude an der Biertischgarnitur hat:

  • Schmutz in Form von Vogelkot oder ähnliches möglichst schnell entfernen
  • Im Idealfall sollte einen Biertisch möglichst immer überdacht und trocken gelagert werden
  • Sollte man dennoch Sprünge oder Risse im Holz feststellen, dann zunächst mit Lack die Stelle schließen, um ein weiteres Ausbreiten zu verhindern.